Donnerstag, 31. März 2016

Shelly als Kleid...

der Frühling kann kommen!

Endlich wird es Frühling!
Ich hab dann schon mal ein bisschen im Garten gewerkelt,
ein paar Blümchen gepflanzt
und mir ein Shellykleid genäht mit kurzen Puffärmelchen.
Ich dachte immer die stehen mir gar nicht....
so kann man sich irren.
Nun finde ich sie echt super und ich glaube,
 ich brauche mehr solche Kleidchen für den Sommer.
 
Aber nächstesmal mache ich die Taschen etwas höher *hüstel*
 
 
Am Ausschnitt habe ich statt der Raffung
 eine Kellerfalte eingelegt, das gefällt mit persönlich besser.


Wie gefällt Euch mein Shellykleid???
 
Das schicke ich jetzt noch schnell...weil ja Donnerstag ist ....zu RundUmsWeib.
 
Eine schöne Woche noch wünscht Euch Nadine
 

Kommentare:

  1. Ja, das gefällt mir, ich habe den Stoff auch in braun... ich glaube ich werde die Ranke aber eher nach oben wachsen lassen.
    Erinnert mich daran, dass ich vor allen endlich mal den Rollenschneider drin versenken muss.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hej Nadine, sehr schick geworden :0)ich habe dir einen Liebste Bloggeraward "verliehen", da ich deinen Blog sehr gerne mag und auch verfolge :0)
    Allerdings weiss ich auch das die Awards sich nicht sehr grosser Beliebtheit unter den Bloggern erfreuen. Wenn du also nicht mitmachen willst, ist das völlig o.k.!
    Hast ihn aber trotzdem verdient :0)

    http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2016/04/ein-award-fur-meinen-blog.html

    Ganz LG aus Dänemark
    Ulrike

    AntwortenLöschen