Sonntag, 24. März 2013

Was würd ich nur mit meiner Zeit tun...

....wenn die Jungs nicht wachsen würden?

 
Aber ein Glück stellt sich die Frage nicht!!! :-)
 
Also hab ich mal wieder neue Shirts genäht...
mein Großer zieht garkeine anderen mehr an
und liebt die von Mama genähten
Klamotten
 
aber seht selbst:
 diese beiden sind meinem Maschinchen entsprungen
 

die Skrulls von HH-Liebe sind sehr angesagt bei den Jungs
und die wunderbaren Streifen waren ein Tauschgeschäft mit der lieben Maria 

 
und ein Marienkäfer mußte drauf,
 weil er im Kindergarten doch in die Käfergruppe geht ;-)

 
der schöne Racoonsstoff von Lillestoffe,
 ist auch immer wieder ein Hingucker, hier mal in Kombi mit Streifen vom Stoffmarkt

 
ich hoffe es hat Euch gefallen was ich Euch gezeigt habe
und nun noch ein Link zu Made4Boys
 
Liebe Grüße Eure Nadine
 
Und Danke für Eure lieben Kommentare in meinen letzten Posts :-D
ich liebe jeden einzelnen und freu mich immer so das ihr mich lest
DANKESCHÖN!!! :-D

Kommentare:

  1. Süße Shirts, auch wenn der Marienkäfer auf den Totenköpfen schon ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Der Waschbarstoff ist toll kombiniert.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja *lach* ich fand das mit dem Käfer auf dem Shirt auch nicht so toll, aber ich muß es ja auch nicht tragen und der 5Jährige liebt es genau so ;-)
      Er war nach einer Woche krank heute zum erstenmal wieder in der Kita und wollte unbedingt das Shirt anziehen...in seinen Worten: Mama ich zieh aber mein neues Piratenkäfershirt an nur das das klar ist *lach*
      Lg Nadine

      Löschen
  2. Ich stell mir oft die Frage, was ich überhaupt mit meiner Zeit anfangen würde, hätt ich keine Kinder!? :-)
    Dazu fällt mir dann immer das Reinhard Mey-Lied "Keine ruhige Minute" ein... :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir gerade das Lied bei youtube abgehört...:-)
      Echt sehr treffend Danke für den Tip!
      Mein absoluter Reinhard Mey Lieblingssong ist aber "aller guten Dinge sind drei" kennst Du das auch?
      Mußt Du Dir unbedingt mal anhören ;-)
      Lg Nadine

      Löschen
    2. Kenn ich :-)
      Aber mir reichen meine Zwei...
      Die ganze "Apfelbäumchen"-CD ist super und bekommt mit Kindern erst richtig Sinn!
      LG, Claudia

      Löschen
  3. Tolle Shirts! Piratenkäfershirt - schöner Name.
    Ich finde es immer herrlich, das die Kinder jedem Kleidungsstück einen eigenen Namen geben. :-)) Da kommen manchmal sehr lustige Sachen dabei raus.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Treffender Titel für den Post..geht mir auch so. Ich freu mich auch jedes Mal, wenn ich sehe, dass mal wieder was zu klein geworden ist.... die Apfelbäumchen-CD kenn ich übrigens auch sehr gut seit dem ersten Kind. Und wenn es mal so richtig hoch her geht, dann denke ich auch an die Stelle mit dem runtergefallenen Fischstäbchen aus dem Lied "Aller guten Dinge sind drei" und dann weiß ich: das ist alles ganz normal. Wie schön, dass wir zwischen den Fischstäbchen etc. noch zum Nähen schöner bunter Shirts kommen, stimmts?

    AntwortenLöschen